AG Schlossausstellung

Im April 2007 jährte sich der Beschluss zum Abriss des Schlosses von Putbus, dem größten Profanbau im vorpommerschen Raum, zum 50. Mal. Mit einer Gedenkveranstaltung erinnerte der Verein an den verheerenden Beschluss des Kulturministeriums der DDR und dessen Auswirkungen. Mit der Ausstellung „Das verschwundene Schloss“, die nun jeweils von April bis Oktober in der „Alten Schmiede“ beim Marstall gezeigt wird, dokumentiert der Verein erstmals mit umfassenden Zeitzeugnissen die Abrissgeschichte und vermittelt das Anliegen des Fördervereins.

Solveig Lindow
Christian Bruhn

"Alte Schmiede" im Schlosspark Putbus
Schlossausstellung in der "Alten Schmiede" im Schlosspark Putbus
Förderverein Residenzstadt Putbus & Schloßpark e.V.